15 Temmuz 2015 Çarşamba


Kennt ihr die Brandenburg-Morde?
18 MORDE LIEGEN VOR; ES GIBT ABER KEINE TÄTER!
GENAUSO WIE BEI DEN NSU-MORDEN… 

,
In Brandenburg wurden zwischen 1990-2008 genau 24 Morde begangen. Wie in fast allen Gebieten in Deutschland wurden auch hier jahrelang dieseMassaker-ähnlichen rassistischen Gewalttaten vertuscht. Dann haben die zuständigen Personen auf einer Seite bekannt geben müssen, dass die 9 Morde von Rassisten verübt worden sind, haben aber auf der anderen Seite die anderen Morde weiterhin vertuscht. Doch genauso, wie bei den NSU-Morden lief nicht alles glatt und sie mussten neu ermitteln.
Nach diesen Ermittlungen wurde festgestellt, dass weitere 9 Morde von Rassisten verübt worden sind.
Karl-Heinz Schröter, der Minister des Innern und für Kommunales in Brandenburg musste dann auch zugeben, dass die Anzahl der Ermordeten, aus rassistischen Gründen, doch bei 18 lag.
ER GAB ES ZU, UND WAS DANN?
EIN GROSSES NICHTS!
KEIN EINZIGER MINISTER KÜNDIGTE SEINEN RÜCKTRITT AN AUFGRUND JAHRZEHNTELANGER VERTUSCHUNG VON RASSISTISCHEN MORDEN!
KEIN EINZIGER POLIZEICHEF WURDE AUFGRUND DER VERTUSCHUNG DER RASSISTISCHEN MORDE SUSPENDIERT!
OBENDREIN;
ES GIBT KEINE TÄTER!
GENAU AUS DIESEN GRÜNDEN SAGEN WIR;
ES GIBT KEINEN ANDEREN AUSSER UNS, DER WIDERSTAND UND KAMPF GEGEN RASSISMUS LEISTET!
WO SIND DIE RASSISTISCHEN MÖRDER? WIR FORDERN GERECHTIGKEIT!

5.Juli 2015
Anatolische Föderation
Kontakt; Tel.: 015785631248
Mail: anadolufederasyonu@gmail.com

Hiç yorum yok:

Yorum Gönder